Willkommen auf der Website der Gemeinde Salenstein



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Tempo 30-Zone: Verkehrsanordnung Einwendungsverfahren

Die Einheitsgemeinde Salenstein plant die Einführung von Tempo-30-Zonen auf dem Gemeindegebiet. Dadurch wird die Steigerung der Wohnqualität und eine Verbesserung der Verkehrssicherheit für die Anwohner angestrebt. Zur Thematik war ursprünglich eine Informationsveranstaltung im Januar 2021 geplant, um das Konzept und die Vorteile von Tempo-30-Zonen der interessierten Bevölkerung zu präsentieren und einen Überblick über die geplanten Bauprojekte zur Erstellung von Tempo-30-Zonen der kommenden Jahre zu geben. Der Anlass bezweckte ebenfalls die Information von Anwohnern und Interessierten zur Einführung der Tempo-30-Zone auf der Eugensbergstrasse in Salenstein und Am Herrenberg, Weingartenstrasse, Untere Herrensbergstrasse, Manzenweg, Im Hampfacker, Toggenbühl sowie auf der Unterdorfstrasse in Fruthwilen.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation wird auf die Durchführung einer Informationsveranstaltung verzichtet und der Entwurf zur Verkehrsanordnung Höchstgeschwindigkeit 30 km/h mit entsprechender Vortrittsregelung in den oben genannten Strassen öffentlich aufgelegt.

Die Auflage erfolgt vom 19. Februar 2021 bis und mit 10. März 2021

Die Situationspläne können während den Büroöffnungszeiten auf der Gemeindekanzlei eingesehen werden. Um die geltenden Abstandsregeln einhalten zu können, wird um eine vorgängige Anmeldung geben. (Tel. 058 346 24 00 oder info@salenstein.ch)

Hinweis:

Während der öffentliche Auflage zum Entwurf Verkehrsanordnung (Einwendungsverfahren) können beim Departement für Bau und Umwelt, Rechtsdienst, Promenade, 8510 Frauenfeld schriftliche Einwendungen eingereicht werden. Das Einwendungsverfahren ist kein förmliches Einspracheverfahren. Es dient der allseitigen Information, wobei kein Einspracheentscheid ergeht.

Der Gemeinderat dankt für das Verständnis bezüglich der Vorgehensweise in diesen ausgewöhnlichen Zeiten.


Dokumente Verkehrsanordnung_Einwendungsverfahren.pdf (pdf, 256.4 kB)
Plan_Zone_2.pdf (pdf, 657.4 kB)
Plan_Zone_4.pdf (pdf, 1193.4 kB)


Datum der Neuigkeit 12. Feb. 2021