Willkommen auf der Website der Gemeinde Salenstein



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wasserwerk Salenstein: Vernehmlassung des neuen Reglements

Das neue Reglement über die Wasserversorgung liegt zur Vernehmlassung vor. Inhaltlich wurden sämtliche Gesetzesänderungen und technische Neuerungen berücksichtigt.

Als technische und juristische Grundlagen diente beim Reglement über die Wasserversorgung das Muster-Wasserversorgungsreglement des Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches (SVGW).

Das vorliegende Reglement wurden fachlich und juristisch geprüft. Somit liegt ein technisch und juristisch aktuelles und zeitgemässes Reglement vor. Es soll das entsprechende alte Reglement vom Jahr 1979 ersetzen.

Der Gemeinderat hat das neue Reglement über die Wasserversorgung für die öffentliche Vernehmlassung an seiner regulären Sitzung vom 26. August 2019 verabschiedet.

Das öffentliche Vernehmlassungsverfahren läuft bis zum 25. Oktober 2019.

Bis Mitte des vierten Quartals 2019 sollen die definitiven Fassungen des neuen Reglements fertiggestellt sein, damit das neuee Reglement anlässlich der Gemeindeversammlung vom 11. Dezember 2019 genehmigt werden kann. Die Inkraftsetzung ist auf den 1. Januar 2020 geplant.

Der Vernehmlassungsentwurf für das neue Reglement über die Wasserversorgung kann auf der Homepage der Gemeinde (www.salenstein.ch) heruntergeladen oder in Papierform bei der Gemeindeverwaltung bestellt und persönlich abgeholt werden. Sie sind herzlich eingeladen, während der Vernehmlassungsfrist dazu Stellung zu nehmen. Diese müssen in schriftlicher Form an die Gemeindekanzlei, Eugensbergstrasse 2, 8268 Salenstein, eingereicht werden. Sämtliche Vernehmlassungen werden durch den Gemeinderat geprüft und beantwortet.


Dokumente Wasserreglement_Salenstein_neu_23082019.pdf (pdf, 467.6 kB)
Vergleich_Wasserreglement_alt_vs_neu_23082019.pdf (pdf, 130.8 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Sept. 2019